Fast alle Vorrundenspiele sind gespielt, Blogger glotzen statt zu bloggen und unmittelbar nach dem öden Gerumpele zwischen Porugal und Brasilien reift die Erkenntis: die FIFA hat eine neue Strafe eingeführt. Für Spieler gibt es gelbe und rote Karten und nun gibt es auch für Zuschauer ine harte disziplinarische Maßnahme – die Nachspielzeit. Mit ganzen fünf Minuten bestrafte der Unparteiische heute bei Portugal – Brasilien uns arme Enthusiasten. Und wie Profis nach einer abgepfiffenen Aktion recken wir sofort die Arme gen Himmel und sagen: Nachspielzeit?! Warum? Ich habe doch nichts gemacht. Ich wollte doch nur Fußball sehen.

Unglaublich: Der portugisische Trainer fand, dass es ein Superspiel war.

Und nun noch der Blogbezug: Es gibt eine bloginterne Wette zur WM. Je nachdem ob Spanien oder Deutschland zuerst ausscheidet, gewinnt Frank oder ich einen Schorle.

So, jetzt muss ich wohl das Sonnensegel raffen, sonst reißt das Gewitter Segel und Baum in Stücke.

Advertisements