Fangen wir doch mal vorne an. Das hat sich oftmals bewährt. Da nicht alle Wachenheimer die „FWG im Gespräch“, bekommen haben – zufällig Mitglieder von WL oder CDU – zitieren wir die Stellen, auf die wir uns beziehen.

So schreibt Herr Morell: „Die Opposition, also wir die FWG , hat dabei die Aufgabe die Regierung (CDU und WL) zu kritisieren damit Schwachstellen…“ Hier bedauere ich nicht so sehr das Fehlen einiger Kommata, davon könnte ich bisweilen auch ruhig mehr benutzen, vielmehr stolpere ich über die Formulierung Regierung aus CDU und WL. Gibt es eine Koalitionsregierung in Wachenheim und wir haben es verpasst? Gibt es überhaupt eine Regierung in Wachenheim? Ich dachte, es gäbe einen Stadtrat. Oder ist Herr Wendel Außenminister und Vizebürgermeister?


Advertisements