Warum suche ich mir eigentlich immer freiwillig die Jobs aus, die zwar echt schwierig sind, dafür aber keinen Spaß machen? Ich lese gerade den Beitrag „Sehenden Auges in die Schuldenfalle“. Gleichzeitig lesen sich meine zwei Mitblogger Texte vor. Es liegt aber nicht nur daran, dass ich den Schuldenartikel nicht verstehe. Ich versuche es noch einmal.

Advertisements