Heute morgen räumte die Müllabfuhr wie immer mit viel Getöse um 20 vor sieben den Restmüll ab – außer bei uns. War vielleicht spät auf dem WuMa oder die schwarze Tonne hatte sich getarnt oder oder oder.

Wie dem auch sei, der freundliche Mann bei Veolia, der ab 7:30 Uhr das Telefon abnahm, sicherte mir zu, beim Fahrer anzurufen.

Gegen 10 rauschte ein Müllwagen ohne anzuhalten an unserer Tone vorbei.

Auf Nachfrage meinte der Veolia-Mann, das sei kein Grund zur Beunruhigung.

Jetzt, um halb zwei, war er verwundert, dass der Müll immer noch da steht, kümmert sich aber drum…

…to be continued

Ha! Kurz vor zwei – der Müll is fott/foat. Richtung Verbrennungsanlage. Fast schon Asche. Beinahe schon Rauch gewordene Erinnerung an eine Zivilisation im Überfluss. Unser Beitrag zum Klimawandel. Weg eben.

Advertisements