Wem die versteckten Hinweise in Amtsblatt, Zeitung und Wachtenblog entgangen sein sollten: Die Pfadfinder sammeln heute, 8. Januar, ab 10 Uhr die Weihnachtsbäume ein.

Wer das nadelnde Ding also nicht vergrillen, es zu Spazierstöcken schnitzen oder selbst an den Container transportieren will, sollte schleunigst die Kugeln abhängen und das botanische Gerippe gut sichtbar an die Straße stellen.

Die Pfadfinder freuen sich über eine kleine Spende.

Wer Fragen hat, kann auch während der Sammlung bei Philipp Wendel anrufen.

Advertisements