Wahr ist, dass Wachenheim nur einen kleinen Supermarkt hat.
Unwahr ist, dass wegen Mangelversorgung der Wachenheimer Bürger eine Luftbrücke mit Deidesheim errichtet wird.

Wahr ist, dass die Stadthalle sanierungsbedürftig ist.
Unwahr ist, dass sie teilabgerissen wird, um eine griechische Akropolis nachzuempfinden.

Wahr ist, dass in der alten Post T-Shirts verkauft werden.
Unwahr ist, dass in diese einzig sinnvollen Räume der neue Supermarkt gebaut wird.

Wahr ist, dass das Pfortenstück bebaut werden soll.
Unwahr ist, dass im Stadtrat ein Antrag zur Bebauung mit einem Supermarkt eingebracht wurde.

Wahr ist, dass es eine Zukunft gibt.
Unwahr ist, dass sie sich in einem Haus in Wachenheim befindet wird.

Wahr ist, dass es eine Vergangenheit gibt.
Unwahr ist, dass in Wachenheim das Königstum wieder eingeführt wird.

Wahr ist, dass es keine Gegenwart gibt.
Unwahr ist, dass die fehlende Gegenwart in Wachenheim durch die Vergangenheit ersetzt wird.

Wahr ist, dass der ‚Alte Galgen‘ kein Galgen mehr ist.
Unwahr ist, es gäbe ein Fluch, deswegen sich alle Wirtsleute erhängen.

Wahr ist, dass es an der Friedelsheimer Strasse keine Ampel gibt.
Unwahr ist, dass die Friedelsheimer Strasse die Zielgerade für einen Wachenheimer Grand Prix sein soll.

Wahr ist, dass Wachenheim einen Bahnhof hat.
Unwahr ist, dass es ein ICE Bahnhof ist.

Wahr ist, dass es einen Haushaltsposten für eine Skaterbahn gibt.
Unwahr ist, daß das vorgesehene Geld für Parteien eingesetzt werden soll, die sich auf rutschigem Boden befinden.

Wahr ist, dass man darüber nachdenkt einen Supermarkt neben der Schule zu bauen.
Unwahr ist, dass die Grundschüler in Jung-Verbraucher umbenannt werden sollen.

Wahr ist, dass es ein Multifunktionsgebäude auf der Burg gibt.
Unwahr ist, dass eine Supermarktnutzung vorgesehen ist.

Wahr ist, dass Wachenheim eine hohe Verschuldung hat.
Unwahr ist, dass ein FZRW(Fond zur Rettung Wachenheims)in Deidesheim eingerichtet wird.

Wahr ist, dass das Freibad stark defizitär ist.
Unwahr ist, daß die Winzergenossenschaft das Becken als Lagertank nutzen wird.

Wahr ist, dass Wachenheim den Wachtenblog hat.
Unwahr ist, dass Herr Morell ein Autor des Blogs ist.

Wahr ist, dass die FWG ein ‚Family City Konzept‘ hat.
Unwahr ist, dass Wachenheim ein Teil des Commonwealth werden wird und damit Englisch zur Amtssprache.

Wahr ist, dass dieser Artikel zu Ende ist.
Unwahr ist, dass keine anderen mehr folgen werden.

Advertisements