476 n.Chr. wird als Datum des Untergangs des Römischen Reiches bezeichnet. Ist so aber nicht ganz richtig. Da lediglich das Weströmische Reich in den Nachfolge-Gebilden aufging. Ostrom oder das Byzantinische Reich existierte noch bis 1453 n.Chr.

Seit 1341 n.Chr. hat Wachenheim Stadtrechte. Erste Besiedlungsspuren finden sich seit ca. 500 v.Chr.

Wachenheim existiert also länger als das Römische Reich, OST UND WEST zusammen.

Einer der Kernbestandteile des Stadtrechts ist das Marktrecht, also das Recht einen Markt abzuhalten.

Penis, oder auch membris virile, ist das männliche Geschlechtsteil.

Der Penis eines Blauwals kann eine Länge von mehr als zwei Metern erreichen und ist der längste Penis in der Natur. Kein Wachenheimer Politiker hat einen längeren Penis. Manche tun aber so.

Dinosaurier sind ausgestorben, und waren Reptilien, hatten keinen Penis sondern einen Hemipenis, also Halbpenis,eine Einstülpung in der Kloakenwand, wieso denke ich hier an BURG?, auf beiden Seiten der Schwanzwurzel, die zur Kopulation ausgestülpt wird. Kein Wachenheimer Politiker hat einen kürzeren Hemipenis. Manche tun aber so.

In Trias, Jura und Kreide gab es keine Supermärkte, aber trotz eines halben Penis existierten die Dinosaurier ca. 200.000.000 Jahre. Länger als Rom und Wachenheim zusammen.

Die zeitlich längste existierende Monarchie der Welt, mit über 1000 Jahren, hmmm das gibt Assoziationen, ist Japan. In Japan gibt es keinen REWE.

Schlecker, hmm mit den Penis-Infos gibt das wieder Assoziationen, ist insolvent. Wachenheim existiert noch immer.

Friedelsheim wurde 770 n.Chr. urkundlich erwähnt, Gönnheim 771 n.Chr. Interessanter Weise heißt die Partnergemeinde von Gönnheim ‚MARKTL‚!!!!!

Marktl ist eine Verkleinerungsform von Markt. Ähnlich wie Penisl, oder Hemipenis.

Das ist ja wohl alles der Hit. Da geh ich jetzt hin. Einkaufen.

Advertisements