Das Rock am Ring open air wirft seine Schatten voraus. Noch zwei Tage dann geht unser Trip los. Aufmerksame Leser wissen, dass ich vor zwei Jahren, im Alter von 44, zum Ring Rocker wurde.

Vermeintlich, wie sich heute herausstellte!

Als vorsorgender Familienvater schaut man so ein paar Tage vorher mal die Wetterprognose an. Und dabei wurde mir richtig schlecht. Ab Freitag 10 – 12 Grad und Regen. Pünktlich bis einschliesslich Sonntag. Danach wird’s besser. Vorgezogene Schafskälte nennen das die Experten. Eine typische Wetterlage nur dieses Jahr ein bisschen früh. Sagen die Experten.

Also Campen bei arktischen Nachtemperaturen in der Eifel, drei Tage Musik Open Air in der Eifel, drei Tage nass in der Eifel. Aber kluger Mann baut vor.

Also ab zu einem großen Sport und Camping Discounter. Dickere Isomatten, Regencapes, et..

Und „Gummistiefel“!!!

Diese, damit man nicht am zweiten Tag kniehoch durch die weggeschwemmten Auswürfe der ach so bierseeligen Rocker mit den normalen Straßenschuhen waten muss.

Wir mit zwei vollen Einkaufswagen an die Kasse, an der auch einige junge Menschen standen, die auch zum RaR 2012 wollten. Direkt vor mir ein solcher Jungmensch, erkennbar an seinem T-Shirt vom letzten Jahr. Welch wichtige Rolle diesem jungen Mann in meinem Leben zugeteilt wurde, war mir zwei Minuten später klar.

Das erste Anzeichen des Alters ist eine gewisse Geschwätzigkeit. Insbesondere in langen Schlangen vor Supermarktkassen. Ich sprach den jungen Mann an, betont jugendlich, aber doch ein wenig gönnerhaft.

„10° und Dauerregen dieses Jahr, da brauchste Gummistiefel!“

Jetzt kam der Moment meines Lebens in dem mir in einer bis dahin ungekannten Offenheit und Brutalität klar gemacht wurde, daß ich NIEMALS ein Ringrocker sein kann. Ich zähle nicht mehr zu dieser Generation. Ich wußte augenblicklich, ich bin alt, verweichlicht, dekadent mit einem Hauch von Luxus.

Der junge Man machte eine verächtliche Handbewegung, und sagte dieses lässige eine Wort, das mich bis in die Grundfesten meiner Weltanschauung erschütterte:

C H U C K S

Immerhin wusste ich sofort was er meinte.

Aber auch sofort wo ich im Leben gelandet bin.

Advertisements