Wie dem Wachtenblog vom neuen Vorsitzenden der FWG mitgeteilt wurde, folgt der Wechsel an der Spitze der Freien Wähler einem festen Rotationsprinzip, das vom Vorstand der FWG vereinbart wurde. Gemäss dieses Prinzips ist Herr Lukas jetzt wieder mit dem Vorsitz an der Reihe.

Man darf gespannt sein, ob und wie es Herrn Lukas gelingt, seine Partei wieder zu alter Stärke und neuer Sachlichkeit zu bringen.

Advertisements