Um ein paar der im Keller liegenden Exemplare des Adewani-Buchs „Dschibonka“ verkaufen zu können, haben wir einen sympathischen jungen Literaturkritiker gewinnen können, unser Werk zu rezensieren. Zu sehen hier.

Advertisements