Wie heute bekannt wurde sind in Wachenheim neue Überreste aus der Zeit der Römer in unserer Gegend gefunden worden.

Bei den begonnenen Renovierungsarbeiten in und an der alten Winzergenossenschaft sind bei den Sanierungsarbeiten in den Kellergewölben des Anwesens Überreste aus römischer Zeit gefunden worden. Neben Schmuck und Geschirr gäbe es wohl auch Überreste von Mauern und Gebäuden.

Ersten Expertenmeinungen nach könnte an dieser Stelle das oft vermutete Forum vigilacis palatinatus gehandelt haben. Dieses Forum war historischen Quellen nach ein altrömischer Handelsplatz und Zentrum einer historischen Handelsroute vom heutigen Mainz nach Stuttgart.

Durch die augenscheinliche Bedeutung des Fundes und der Einschaltung des Kultusministeriums und dessen zuständigen Stellen, scheint es möglich, dass die weiteren Ausbauarbeiten an dem Gebäude verzögert werden.

In einer ersten Stellungnahme äusserte sich ein ein Ratsmitglied erfreut über diesen Fund, da mit enormen Zuschüssen vom Land zu rechnen sei, um die Arbeiten voranzutreiben.

Vom Eigentümer des Anwesens war bis jetzt keine Stellungnahme zu erhalten.

Advertisements