In den letzten Wochen wurde in den sozialen Medien Wachenheims, insbesondere auf dem VG Wachenheim Forum, viel über die Problematik von herrenlosem Hundekot in den Gebieten unseres kleinen Städtchens diskutiert.

Speziell über die angedachte Entsorgung des Hundekots mit den ungeliebten roten Plastikhundekotentsorgungstüten oder Hundekotplastikentsorgungstüten, wurde sich trefflich auseinandergesetzt, auch deshalb da in den Wingerten keine geeigneten Plastikhundekotentsorgungstütenentsorgungsbehälter, oder sind es Hundekotplastiktütenentsorgungsbehälter, bereitstehen.

Bei einem unserer letzten Hundespaziergänge, bei denen wir vorbildlich den Kot unseres Hundes in eine solche rote PHKET entsorgten, kamen wir in ein Gespräch mit einem Winzer, der unserem Tun interessiert zusah und sich dann ob unserer roten Exkrementenhandtasche, bemüssigt sah, uns einen Tipp zu geben.

In dem Gespräch wurde klar, dass, wenn ich diesen Winzer als stellvertretend für die große Wachenheimer Winzerfamilie ansehe, besonders der Kot an den Kopfenden der Wingertzeilen Ärger erregt, da hier rege in die Darmausscheidungen unserer Vierbeiner von den Menschen, die dort ihr Brot verdienen, hinein getreten wird.

Auch ließ er sich über den Sinn und Unsinn dieser roten Plastiktüten aus, da es seines Erachtens ein viel einfacheres Mittel gäbe, um diese Hundekotproblematik zu lösen, das nicht von den Hundebesitzern, dann gefüllt mit Scheiße, achtlos in die Natur geworfen wird.

Er sagte uns, dass eine einfache Plastikschippe völlig ausreiche, um für die Hinterlassenschaft der Hunde ein kleines Loch zu graben, dies mit dem Kot zu füllen und wieder mit Sand zu bedecken. Eine schnelle, sichere, effiziente und ökologisch einwandfreie Lösung!

Seit diesem Tag laufen wir mit einer roten Plastikschippe(€0,50) durch den Wingert, tragen keine mit Exkrementen gefüllten Plastiktüten durch die Gegend, schützen die Winzer vor Ungemach und die Umwelt vor einer Plastikhundekotentsorgungstütenkontaminierung.

In diesem Sinn, und wie auch im richtigen Leben, einfach mal eine Schippe drauflegen!

PS.

Und in der Stadt, auf den Bürgersteigen immer schön die Tüte mit der braunen stinkenden Masse füllen und entsorgen ;-)!

Advertisements